Zwischen Tradition und Revolution – Die Nationale Jugendorganisation Griechenlands EON (1936-1941)

Ziel dieser Arbeit ist es aufzuzeigen, wie das faschistoide Metaxas-Regime, das Griechenland 1936-41 nach einer verfassungswidrigen Machtübernahme regierte, mittels einer nach ns und faschistischem Vorbild modellierten Jugendorganisation (EON) versuchte, seinem chiliastischen Anspruch gerecht zu werden. Obwohl die Diktatur Metaxas retrospektiv betrachtet zum Scheitern verurteilt gewesen zu sein scheint, war das ‘Projekt EON’ der größte und gefährlichste Erfolg des ‘4. August’*. (*Äquivalent zum ‘Dritten Reich’).

Written by Maria Alexopoulou

 

pdf_icon_tiny Download “Zwischen Tradition und Revolution: Die Nationale Jugendorganisation Griechenlands (1936-1941)” here.